Gutscheine bestellen

Bärengold

Käse, Wein und ein Buch aus dem sagenhaften Bern.

Ein Premiumprodukt der Emmentaler Schaukäserei

Der neue Premiumkäse der Emmentaler Schaukäserei hat den Namen „Bärengold“ erhalten. Dieser bezieht sich auf die sagenhafte Stadtgründung von Bern, bei der ein Bär entdeckt wurde. Aber auch auf die keltische Tradition einer Bärengöttin (Dea Artio), die vor beinahe 2000 Jahren in der Region verehrt wurde.

Die keltischen Bewohner der Region Bern verehrten eine Bärin als heiliges Tier. Sie war ein mythisches Wesen, gleichsam ein sakrales Totemtier einer göttlichen Ahnfrau. Diese war eine Früchte spendende Schutzgöttin der Landschaft und zugleich der Segen bringende Ortsgeist der Region. Tiere und Felder sollten durch ihre Naturkräfte gedeihen, indem die Menschen ihr Gaben brachten.

Der Name „Bärengold“ erinnert an die Tradition der Bärengöttin und belebt den Geist der Region aufs Neue. Die Dea Artio soll auch heute wieder Glück und Segen bringen. Mit jedem Premiumkäse Bärengold erleben wir die natürliche Kraft der Berner Bärengöttin.

Exklusiv, würzig im Geschmack und von Hand produziert: Die Herstellung findet im historischen Stöckli (1741) der Emmentaler Schaukäserei statt. Durch die traditionelle Herstellung weist jeder der einzelnen Laibe sein eigenes Merkmal auf.

www.baerengold.be

Adresse für Bestellungen:
Emmentaler Schaukäserei AG
Schaukäsereistrasse 6
3416 Affoltern i.E.

Telefon: +41 34 435 16 11
E-Mail: info(at)e-sk.ch


(Bilder zum Vergrössern anklicken)

Sagenhafter Wein aus Bern - Ein Premiumprodukt des Weingutes Hämmerli

Der Bärenkult von Bern
Schon in der keltischen Zeit vor 2'000 Jahren wurde eine göttliche Bärin der Fruchtbarkeit verehrt. Der Bär galt als heilig und prägte die Geschichte sowie die Namensfindung der Berner Hauptstadt. Zudem schenkte die mächtige Bärin den Menschen Glück und Segen sowie das Gedeihen der Felder.

Wiederbelebung des Ortsgeistes

Bärengold steht für die würdevolle Tradition und die Naturkräfte des Berner Wappentiers. Mit diesem Wein aus dem Kanton Bern beleben wir den Geist des Ortes und geniessen seine mythische Kraft.

www.baerengold.be

Adresse für Bestellungen:
Weingut Hämmerli
Gampelengasse 35
CH-3232 Ins

Telefon: +41 (0)32 313 41 08
Email: info(at)weingut-haemmerli.ch
www.weingut-haemmerli.ch

(Bilder zum Vergrössern anklicken)

Das Buch zum Bärengold – Geheimnisvolles Bern

Kennen Sie Bern – mythologisch? Warum besitzt Bern den Bär als Tiersymbol? Steht das Münster in der Altstadt auf einem alten Steinkultplatz? Welche Bedeutung spielt die Aare in dieser Stadtlandschaft, und warum liegt das keltische Bern in der Engehalbinsel? Wo standen die römischen und keltischen Tempel, und wer ist die göttliche Ahnfrau Dea Artio „Bärengöttin“, die in Muri entdeckt wurde? Sind die Berge Gurten, Bantiger und Belpberg die heiligen Hügel der mythischen Landschaft Bern? Vom Kindlifresserbrunnen bis zum Rosengarten und der Steinkultstätte Bottisgrab erklärt dieses Buch erstmals die Mythenlandschaft Bern in einer zusammenhängenden Sichtweise.

Aus dem Inhalt:
Das Bottisgrab bei Schönbühl
Auf den Spuren der Kultsteine
Glasbrunnen und Kindlifresser
Die Bärengöttin Dea Artio von Muri
Geisterort Rosengarten
Steinkult am Berner Münster
Der Name Bern und der Bär
Heilige Hügel: Gurten, Bantiger, Belpberg
Das keltische Bern der Engehalbinsel
Die Arena als Ritualplatz
Die Aare als Flusskörper
Die Landschaft der Ahnfrau
Seltsames Wohlen, Bremgarten, Muri
Guggisberg und die mythische Verena
Steinhof und Burgäschisee
Bielersee und Petersinsel

Adresse für Bestellungen:
edition amalia
Akademie der Landschaft
Bücher und Kulturreisen
Breitengasse 32
CH-2540 Grenchen

Telefon: +41 (0)32 653 31 40
www.amaliabooks.com

(Bilder zum Vergrössern anklicken)