Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

FAQ

Häufig gestellte Fragen

So individuell wie die Käse-Vorlieben sind auch die Fragen zum Schouchäsi-Ausflug. Wird Ihre Frage hier nicht beantwortet, stehen wir Ihnen natürlich gerne persönlich zur Verfügung.

Ist die Emmentaler Schaukäserei auch an Sonn- und Feiertagen geöffnet?

Ja, der Laden, das Restaurant  und die verschiedenen Attraktionen sind 365 Tage im Jahr geöffnet.

Sind Parkplätze vorhanden?

Kostenpflichtige Parkplätze und vier Carparkplätze finden Sie direkt auf dem Gelände.

Gibt es E-Ladestationen?

Für die E-Bikes steht ein grosser Veloparkplatz mit Steckdosen zur Verfügung. Gemietete E-Bikes sind ausserdem im Hauptgebäude bei der Herzroute-Ladestation aufladbar. Parkplätze für E-Autos sind (noch) nicht vorhanden aber in Planung.

Ist die Emmentaler Schaukäserei mit dem ÖV erreichbar?

Die Emmentaler Schaukäserei ist mit einer Busverbindung an den öffentlichen Verkehr angeschlossen.
Die Bushaltestelle «Affoltern i.E., Dorf» ist 50 m von der Schaukäserei entfernt.
- Ab Bern/Zürich via Burgdorf, Hasle – Rüegsau erreichbar
- Ab Luzern via Huttwil erreichbar

Ist die Emmentaler Schaukäserei rollstuhlgängig?

Ja, die Innen- und Aussenbereiche der Emmentaler Schaukäserei sind rollstuhlgängig. Die Toiletten im oberen Stockwerk sind mit einem Lift erreichbar.

Ist ein Kinderspielplatz vorhanden?

Ja, ein grosser Spielplatz im Käse-Look mit vielen spannenden Elementen ist vorhanden.

Sind Hunde erlaubt?

Wir haben ein grosses, offenes Gelände, wo Hunde gern gesehen sind. Im Hauptgebäude bitten wir Sie, die Tiere anzuleinen und nur im Restaurant mitzuführen (bitte nicht in den Laden mitnehmen). In den Wohnfässern sind Hunde nicht erlaubt.

Wann passiert am meisten in der Emmentaler AOP Produktion?

10:10 Abfüllen: Die moderne Art den Käsebruch in die Presse zu füllen.
13:00 Einlaben: Der Milch wird der Wirkstoff Lab beigefügt und die Milch wird dick.
13:40 Vorkäsen: Die Gallerte wird mit der Harfe zerschnitten.
15:10 Abfüllen

Immer am Montag, Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag
16:00 Traditionelles Käsen: Ausziehen eines Emmentaler AOP Laibes von Hand

Die Produktion ist vom Laden aus ersichtlich, jederzeit und kostenlos.

Wie kommen die Löcher in den Käse?

Die Antwort darauf finden Sie natürlich bei uns ;-) z.B. auf dem Königsweg, beim Frischkäse-Workshop oder bei einem Geführten Rundgang durch die Schaukäserei.

Was ist der Königsweg?

Der Königsweg ist eine selbstgeführte, audiovisuelle Tour rund um den Emmentaler Käse. Die Dauer beträgt rund 30 Minuten und Sie werden durch mehrere Räume im Innern der Schaukäserei geführt. Das Wetterunabhängige Erlebnis bietet bestes Infotainment für die ganze Familie in Deutsch, Englisch und Französisch. Weitere Informationen finden Sie hier: Königsweg

Sieht man den Käsekeller?

Einblick in die Käsekeller, wo die grossen Emmentaler-Laibe gelagert werden, erhalten Sie während dem Königsweg-Rundgang.

Gibt es Käse zu degustieren und zu kaufen?

Im Laden erwartet Sie die grösste Käsetheke der Region mit rund 100 verschiedenen Sorten vom Emmentaler AOP und weiteren Schweizer Käsen. Eine Degustation von verschiedenen Emmentaler AOP Reifegraden ist im Königsweg inbegriffen. Möchten Sie einen bestimmten Käse aus der Theke probieren, so fragen Sie bitte gerne unser Personal im Laden.

Hat es ein Restaurant in der Schaukäserei?

Ja, direkt im Hauptgebäude mit Wintergarten und ausserdem eine sonnige Aussenterrasse mit Selbstbedienung. Die Öffnungszeiten sind von 9:00 bis 17:00 Uhr. Wir bieten durchgehend warme Küche an bis um 16:30 Uhr.

Bieten Sie im Restaurant auch Menus für Gäste mit Intoleranzen/Allergien an?

Gerne gehen wir auf Ihre individuellen Wünsche und Ernährungsformen ein. Bitte sprechen Sie uns einfach an.

Gibt es Öffentliche Führungen?

Täglich um 14:00 Uhr findet der Öffentliche Frischkäse-Workshop statt. Alle Informationen dazu finden Sie hier: Frischkäsen
Führungen sind auf Vorreservation für kleine und grosse Gruppen buchbar: Führung

Wieviel Zeit sollte man für den Besuch einplanen?

Der Besuch der Emmentaler Schaukäserei ist sehr individuell. Wenn Sie die Königsweg-Tour machen, das Gelände anschauen und im Laden einkaufen, benötigen Sie rund ein bis zwei Stunden. Eine Pause im Restaurant sollten Sie aber auch einplanen, denn früher oder später bekommen Sie Lust auf ein feines Emmentaler Gericht. ;-)

Das könnte Sie auch interessieren

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.